Brokkoli ‚Ramoso calabrese‘

3,00

Mittelgroße Blume auf kräftigem Strunk. Nach der Ernte der großen Blume wachsen mehrere kleinere nach, die ebenfalls beerntet werden können.

Beschreibung

In der Bildergalerie noch ein par Bilder vom Saatgutanbau 🙂

Tagetes und Ringelblumen in der Nähe von Kohlpflanzen zu setzen ist vorteilhaft, z. B. gegen Nematoden. Sie sind aber auch allgemein bodenverbessernd.

Brokkoli ist ein Starkzehrer. Er braucht Pflege in Form von ständiger Feuchtigkeit. Entweder Sie gießen ständig und hacken oft, oder Sie mulchen den Boden ab (Fächenmulch, z. B. angetrockneter Grasschnitt). Dann bleibt der Boden offen und die Feuchtigkeit hält sich länger. Außerdem gibt der Mulch bereits wieder Düngung.

Auf dem folgenden Bild muss bereits wieder nachgemulcht werden.

 

Zusätzliche Information

Gattung botanisch

Brassica

Art botanisch

oleracea var. italica

Anzahl Samen mind.

50

Voranzucht

April bis Juni

Direktsaat oder Pflanzung nach Voranzucht

Mai bis Juli, Wenn die Pflänzchen aus den Töpfen raus müssen :-)

Abstand von Reihe zu Reihe

50 cm

Abstand in der Reihe

40 cm, 50 cm

Saatguttiefe

1 cm